Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe
Alten- und Pflegeheim

Das Haus Siebenbürgen


Umgeben von einem großen, demnächst als Sinnesgarten gestalteten Parkgelände, bietet das Haus seinen Bewohnerinnen und Bewohnern Möglichkeiten zum Verweilen und für erholsame Aufenthalte in der Natur.

Hier soll der jährliche Naturkreislauf erlebbar werden, auch für Kindergarten- oder Schulgruppen, etwa im Rahmen von Projekten oder Naturerlebnistagen/ -wochen.

Die Gestaltung des Erlebnis- Sinnesgartens der Begegnung erfolgt in Kooperation mit der angrenzenden Grundschule, den beiden in unmittelbarer Umgebung befindlichen Kindergärten und den örtlichen Vereinen.

Alle vor Ort sind eingeladen, aktiv bei der Bepflanzung und Pflege des Sinnesgartens mitzuwirken.

Kulturelle Angebote können dem Zyklus der Jahreszeiten entsprechend von unterschiedlichen Personengruppen und Initiativen generationsübergreifend, organisiert, gestaltet und gefeiert werden. (Frühlingsfest, Sommerfest/Johannis-Kronenfest, Herbst-/Erntedankfest, Winter-Christ-Fest)